Kunsthaus e.V., Danziger Straße 101, 10405 Berlin

www.facebook.com/kunsthaus.ev

 

Gesamtkoordination: Sylvia Hegewald

Tel.:  030/90 29 53 808  E-Mail: info@kunsthaus-ev.de

_______________________________________________________

 

 

 

KIDS-BÜHNE – der Kinderkurs für Geschichten, Theater und Experiment 


(für Kinder von ca. 8 bis 11 Jahren)

 

Anmeldungen ab sofort.

 

wann? mittwochs von 16:30 - 18.00 Uhr

 

Start: 9. September 2021  

 

.Auf Anfrage ist auch ein späterer Einstieg möglich.

 

(In den Schulferien und an Feiertagen findet der Kurs nicht statt.)

 

wo? kommunale Jugendtheateretage, Danziger-Str. 103, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

 

Leitung:

Sven Tjaben und Naemi Schmidt-Lauber

(professionelle Erzähler, Schauspieler und Theaterpädagogen)

 

Kontakt / Info / Anmeldung: 

www.kids-buehne.jimdosite.com

 

Naemi Schmidt-Lauber Tel. 0176 20 74 18 30 Email: naemi_schmidt-lauber@web.de)

 

Dieser Kurs lädt Kinder, die Geschichten lieben und mit dem ganzen Körper erzählen möchten, auf die KIDS-BÜHNE ein. Dort gehen wir auf eine spannende Entdeckungsreise bei der wir gemeinsam fabulieren, improvisieren und experimentieren. Mit Fantasie, Neugierde und Spiellust steuern wir auf eine Aufführung eurer Ideen hin.

Ihr seid die Expertinnen und Experten! Ihr müsst nichts mitbringen außer Lust, etwas auszuprobieren!

 

_____________________________________________________________

 

 

 

 

SHAKESPEARE KIDS 

 

Jugendclub der SHAKESPEARE COMPANY BERLIN

 

für Jugendliche ab ca. 13 Jahren 

 

künstlerische Leitung: Thomas Weppel

 

Wann:

dienstags von 16.30 h - 18.30 h

Start ab einer Mindestteilnehmerzahl nach den Sommerferien 2020 .

 

Wo

kommunale Jugendtheateretage, Kulturareal Ernst-Thälmann-Park, Danziger Straße 103, 10405 Berlin

 

Anmeldung/Anfragen überkids@shakespeare-company.de

 

Die SHAKESPEARE KIDS pausieren.

 

 

________________________________________________________________

 

 

 

Jugendtheatergruppe "geshakespierct" 

 

Kursleitung / Veranstalter: Martin Krahn

 

WER?

Ein Kursangebot für Jugendliche ab 16 Jahren,

Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Das Angebot richtet sich an Jugendliche, die gern auf einer Bühne stehen und Stücke von Shakespeare spielen möchten.

Unter der Leitung von Martin Krahn wird jedes Jahr ein Klassiker entwickelt bzw. neu inszeniert.

 

Info und Anmeldung:   geshakespierct@gmail.com

 

 

WO ?         kommunale Jugendtheateretage, Danziger Strasse 103,

                 10405 Berlin   

 

WANN ?     mittwochs 19:30 – 21:30

 

 

 

_________________________________________________________

 

 

 

Foto: Theater im Urlaub e.V.
Foto: Theater im Urlaub e.V.

 

Workshopangebot von "Theater im Urlaub e.V."

 

 

Theaterworkshop in den Sommerferien für die Altersgruppe von 11 - 14 Jahren

Montag  12. - Freitag 16. Juli 2021

 

Theaterworkshop in den Sommerferien für die Altersgruppe von 7 - 12 Jahren

Montag  26. - Freitag 30. Juli 2021

 

 

Im Verlauf dieser Woche können sich Kinder bzw. Jugendliche auf spielerische Weise unter der Anleitung einer professionellen SchauspielerIn

und TheaterpädagogIn mit Theaterarbeit vertraut machen und ihr ganz eigenes

Stück erfinden.

 

 

Informationen und Anmeldung unter www.theater-im-urlaub.de

 

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der Corona-Abstands- und Hygienebestimmungen statt.

 

_______________________________________________________________

 

Theater-AG der Tesla-Schule

 

In dieser Theater AG entwickelt eine Schauspielerin und Theaterpädagogin mit SchülerInnen der Tesla Schule ein Theaterstück. Hierbei soll die grenzenlose Vielfalt der Theaterwelt entdeckt werden. Innerhalb eines Schuljahres werden Ideen gesammelt, improvisiert, Ausdrucksmöglichkeiten des Theaters erforscht, geprobt und eine Inszenierung erarbeitet, die am Ende des Schuljahres zur Aufführung kommt.

 

Eine Kooperation zwischen Kunsthaus e.V. und Tesla-Schule. 

 

 

Filmstills aus dem Jugendfilmprojekt "Goldifische fliegen nicht", Drehort: Ernst-Thälmann-Park, Regie: Max Hegewald, Projekt in Kooperation mit dem Kunsthaus e.V.